Ausführliche Beratung, Diagnostiken, Hausbesuche, Behandlungen in Einrichtungen

Hier finden Sie meine Leistungen im Überblick

Ich biete Ihnen ausführliche Beratung, Diagnostiken, Interventionen und/oder präventive Maßnahmen während den Behandlungseinheiten. Hausbesuche, Behandlungen in Einrichtungen (wie bspw. Kindergärten, Seniorenresidenzen, ...), Fortbildungen für Zahnärzte, Pflegekräfte, Erzieher und Eltern.

Sprachstörungen

  • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern, z.B. mit Wortschatz- und/oder Grammatikproblemen, eingeschränktem Sprachverständnis, Late Talker, phonologische Störungen, zentral-auditive-Verarbeitungsstörungen, ...
  • Sprachstörungen bei Kindern mit neurologischen Erkrankungen, Mehrfachbehinderungen, Mutismus, ...
  • Sprachstörungen bei Erwachsenen als Folge neurologischer Erkrankungen - hierunter fallen bspw.
  • Aphasien (zentraler, totaler oder teilweiser Verlust der Sprache)
  • Dysarthrien (Störungen von artikulatorischen Bewegungsabläufen und/oder der Atmung)
  • Dysphagien (Schluckstörungen), die erworben oder im Zuge einer Demenz entwickelt wurden

Sprechstörungen

Aussprachestörungen bei Kindern und Erwachsenen aufgrund:

  • phonologischer Probleme
  • Hörstörungen
  • orofacialer Muskelfunktionsstörungen (Zunge, Lippen, Kiefer, das Gesicht betreffend)
  • Sprechapraxien (Probleme der Sprechbewegungsplanung
    und -progammierung)
  • organischer Sprechstörungen
  • Redeflussstörungen bei Kindern und Erwachsenen (Stottern/Poltern)

Sie haben Fragen?

Wir stehen für Sie persönlich, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Wir freuen uns darauf Ihnen helfen zu dürfen. Wir sind Montag – Samstag für Sie da.

Sie haben Fragen?

Ich stehe für Sie persönlich, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Ich freue mich darauf Ihnen helfen zu dürfen. Ich bin Montag - Freitag für Sie da.
 

Telefon: +49 (0) 6123 6 30 40 70
Mail: bechtold@worteformen.de

Stimmstörungen

Funktionelle Stimmstörungen (Fehlbelastung der Stimme)
bei Kindern und Erwachsenen, die zu

  • Heiserkeit
  • Stimmverlust
  • eventuell organischen Folgen, wie Schreiknötchen, Ödem, etc. führen
  • Organische Stimmstörungen, bspw. nach
    -  Kehlkopfoperationen
    -  Stimmbandlähmungen
    - hormonellen Veränderungen der Stimme
  • Psychogene Stimmstörungen - psychisch bedingte Veränderungen des Stimmklangs bis hin zur Stimmlosigkeit
  • Altersstimme
  • Rhinophonien (Näseln) bei Kindern und Erwachsenen durch funktionelle oder organische Veränderungen

Myofunktionelle Störungen im Mundbereich
(orofaciale Muskelfunktionsstörungen)

  • Gestörte Muskelfunktionen im Gesichtsbereich -> Sie können bei Kindern und Erwachsenen das Kauen, Schlucken, Sprechen, die Atmung und Mimik beeinträchtigen
  • Oft werden auch Probleme im Kieferbereich (Gebissanomalien) sichtbar
  • Meist sind eine offene Mundhaltung, eine vorverlagerte Zunge und eine Artikulationsstörung (bspw. Lispeln) vorhanden
  • Organisch bedingte orofaciale Muskelfunktionsstörungen nach Operationen oder durch Erkrankungen und Anomalien

Die Behandlung erfolgt auch ohne begleitende Artikulationsstörungen. Sie ist wirksam bei Schnarchen, als mechanisches Facelifting, bei Facialisparesen und Dysarthrien.

Spezielle Therapieangebote
bei der Myofunktionellen Störung:

  • Novaphon
  • Neurofunktionstherapie nach Rogge
  • Face Former Therapie nach Dr. Berndsen
  • Myobrace
  • Eigens entwickelte Therapieverfahren in Anlehnung
    an Prof. Dr. Damsté Uetrecht