Daniela Bechtold, Ihre Praxis für Logopädie in Wiesbaden

Ihre Praxis für Logopädie

Die Beziehung zwischen den Menschen erfolgt über ihre Kommunikation. Diese kann gestört sein durch verschiedene Ursachen im organischen und funktionalen Bereich. Sie kann die Stimme, das Gehör, die Sprache, das Sprechen und die Bewegung betreffen.

Die Grundlage unserer Behandlung ist die Betrachtung der sensomotorischen Entwicklung und Wahrnehmungsverarbeitung, der Haltung, der Atmung, der Reflexe und Muskelfunktionen.

Mein Anliegen ist die Erhaltung, Verbesserung oder Wiederherstellung Ihrer Kommunikationsfähigkeit und der damit verbundenen Lebensqualität.

Daniela Bechtold

Logopädie und das Gesicht

Das Gesicht = der erste Eindruck zwischenmenschlicher Beziehung. Die verbale Kommunikation über Lippen, Zähne und Zunge wird auch mit den Augen wahrgenommen.

Die nonverbale Kommunikation, mit all ihren möglichen Emotionen, verläuft über die Mimik und den Ausdruck der Augen.

Gestörte Muskelfunktionen im Gesichtsbereich wirken negativ auf das äußere Erscheinungsbild und können das Kauen, Schlucken, Sprechen, die Atmung und Mimik beeinträchtigen.

Auch hier werde ich immer den ganzheitlichen Bezug zur gesamten Körperfunktion und der Persönlichkeit des Menschen berücksichtigen.

Daniela Bechtold, Logopädin

Daniela Bechtold

Entdecken Sie meine Praxis